Kurzvita

seit Januar 2017
stellvertretender Leiter der Abteilung Foschungsplanung und Forschungsprojekte der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Mai 2014-Januar 2017
wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsprojekts Bildpolitik: Das Autorenporträt als ikonische Autorisierung im Forschungsverbund Marbach – Weimar – Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

September 2007–März 2013
Forschungsassistent im SNF-Forschungsprojekt Von der Präsentation zum Wissen. Athanasius Kircher und die Sichtbarmachung der Welt am Historischen Seminar der Universität Luzern

Mai 2008
Promotion (Dr. phil.) am Institut für Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. Helmar Schramm)

Januar–Juni 2007
Scholar in Residence-Stipendium am Deutschen Museum München (Forschungszentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte)

Juli 2004–Juni 2006
Promotionsstipendium des Landes Berlin (NaFöG)

2002–2007
Assoziiertes Mitglied des Arbeitskreises Theatrum scientiarum im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes Spektakuläre Experimente – Historische Momentaufnahmen zur Performanz von Wissen des Sonderforschungsbereichs 447 Kulturen des Performativen an der Freien Universität Berlin

1996–2003
Studium der Theaterwissenschaft, Neueren deutschen Literatur und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Freien Universität Berlin


Forschungfelder

Wissens- und Kulturgeschichte
der Frühen Neuzeit

Wissenschaftsgeschichte

Historische Bild- und
Wahrnehmungskulturen

Medialität und Theatralität





© 2013-2017 Hole Rößler | Impressum | Disclaimer